Galerie

Ein Herz zum Valentinstag – mit Anleitung

Im Buch „Wunderbare Adventszeit“, das ich vor Weihnachten bei Tchibo erstanden hatte, habe ich schöne Dekoherzen entdeckt. Vor Weihnachten ging es bei mir aber drunter und drüber. Daher sind die Herzen nun für den Valentinstag entstanden.

Leider waren in dem Buch weder Schnittmuster noch Anleitung dabei, also habe ich angefangen, mal selbst zu werkeln, wie ihr in der Anleitungs-Bildergalerie seht. Ein bisschen habe ich es auch in Stoffauswahl und Form angepasst.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für das Dekoherz benötigt ihr:

  • zwei verschiedene Stoffe
  • Dekoband zum Aufhängen
  • ein Stück Spitzenborte. Alternativ könnt ihr auch Zackenlitze nehmen
  • Wer möchte, näht noch Schleifchen oder Knöpfe auf.

Bei mir schmücken die Herzen nun die Wohnung. Hach, aber es gibt noch so viele weitere Gestaltungs- und Verwendungsmöglichkeiten! Jutta von Kreativfieber hat Leinenherzen genäht, Knöpfe und eine Blüte daran befestigt und sie als Kirchenschmuck bei ihrer Hochzeit aufgehangen.

Auf dieser französischen Seite findet ihr ein Herz, das mit Webbändern verziert ist und für Kinder gedacht ist. Einfügen könnte man hier auch noch eine Rassel.

Mein Dekoherz wandert nun zum Creadienstag.

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein Herz zum Valentinstag – mit Anleitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s