Kuschelige Krabbeldecke

Auf dem französischen Blog Cré-Enfantin habe ich eine Babydecke entdeckt, die ich einfach nachnähen MUSSTE, so gut gefiel sie mir. Dankenswerterweise stellt Zelphie eine Vorlage zur Verfügung, die ich mit meinem Grafikprogramm auf die gewünschte Größe bringen konnte. Sie selbst hat die Decke in 60×80 cm angefertigt. Weil’s bei mir aber eine Krabbeldecke werden sollte, ist sie 90×140 cm groß geworden.

IMG_4154Daher habe ich sie als eine Art Bettbezug genäht mit Reißverschluss. Sehr praktisch bei Spuckbabys… Innendrin befindet sich eine Ikea-Bettdecke, die ich in der Mitte gefaltet habe – ein schönes Polster fürs empfindliche Babyköpfchen. Das Rückteil besteht aus lila Fleece.

IMG_3903Die Applikationen habe ich dank Sprühzeitkleber gut fixieren und dann mit Zickzackstich festnähen können. Der Kleber wäscht sich raus. Und im Gegensatz zu Vliesofix hat diese Art der Applikation den Vorteil, dass der Stoff nicht verstärkt ist, was besonders nützlich ist, wenn wie bei dem Vogel drei bis vier Schichten Stoff übereinander liegen. Außerdem geht es ratzfatz und ohne Bügeln.

Die Krabbeldecke verlinke ich nun zum Creadienstag.

Advertisements

2 Gedanken zu “Kuschelige Krabbeldecke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s