Beistelltisch mutiert zum Kräuterbeet

Jahrelang begleitete mich ein dreibeiniger Ikea-Beistelltisch durch verschiedene Wohnungen, bis er letztlich verwaist im Keller landete und gerade so noch einmal dem Sperrmüll entging. Dank Upcycling darf „Hatten“ nun der Dunkelheit entfliehen und ab auf die sonnige Terrasse. Ab sofort befindet sich darin mein kleines Kräuterbeet.

Der Ikea-Tisch noch ohne "Kräuterfüllung", dafür aber mit Tablett.

Der Ikea-Tisch noch ohne „Kräuterfüllung“, dafür aber mit Tablett.

In den Boden des Corpus‘ (auf dem normalerweise eine Art Tablett ruht) habe ich einige Löcher gebohrt, so dass das Wasser abfließen kann. Hineingepflanzt habe ich meine Lieblingskräuter: Basilikum, Thymian und Salbei für Mediterranes, Maggikraut (so heißt Liebstöckel bei uns in der Gegend) für Salate und Suppen. Und was mir am besten an meinem neuen Mini-Beet gefällt: Es ist garantiert schneckensicher!

 

kraeuter2

Advertisements

2 Gedanken zu “Beistelltisch mutiert zum Kräuterbeet

  1. Liebe Kerstin,
    Upcycling in Reinform, ganz toll!
    Beste Grüße von Nina und mögen Deine Kräuter ein schönes langes Leben haben, meine sehen schon wieder ganz elend aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s