Japan Sew Along: Ohje, aus meiner Tasche wird alles herausfallen

Weiter geht’s beim Japan Sew Along. Heute mit der Frage: „Die Schnitte sind fertig – Anpassungen bereits geplant?“ Da ich eine Tasche und kein Kleidungsstück nähe, hätte ich diese Frage eigentlich mit „nein“ beantworten wollen. Aber vor eine Herausforderung stellt mich die von mir ausgewählte Tasche „Cache Coeur“ dann leider doch: Sie ist vermutlich nicht sehr praktisch, da sie zwei große Öffnungen hat – mal abgesehen von der ganz oben!

 

Pro Seite (also vorne und hinten) werden je zwei Stoffstücke übereinander gelegt – wie bei einem Wickeltop oder einem Kimono, den die Tasche nachbilden soll. Genäht wird allerdings nur seitlich und am Taschenboden, so dass das gute Stück zwischen beiden Stofflagen geöffnet ist, wie meine „Freestyle“-Grafik verdeutlicht.

 

zeichnung_cache_coeur

 

Derzeit zermartere ich mir noch das Hirn darüber, wie ich das „Problem“ elegant löse, ohne dass außen irgendwelche sichtbaren Nähte entstehen. Erschwert wird das Suchen nach einer geeigneten Lösung noch durch mehrere Raffungen und die durchaus originelle Art, wie die verschiedenen Stoffteile miteinander verbunden werden. Vielleicht nähe ich noch einen Innenbeutel ohne Raffungen hinzu, den ich verstecke. Oder ich bringe ein paar Kam Snaps an, um die Öffnungen etwas zu schließen und hoffe darauf, dass sie in meinem bunten Stoff untergehen.

 

Vom weiteren Überlegen lasse ich mich nun erst einmal ablenken und schaue nach, was für schöne Teile beim Japan Sew Along derzeit entstehen.

Advertisements

4 Gedanken zu “Japan Sew Along: Ohje, aus meiner Tasche wird alles herausfallen

  1. Die Lösung mit dem Innenbeutel finde ich sehr originell und findig!; mein erster Vorschlag wäre gewesen, unsichtbare Handstiche zwischen die Schichten zu schieben – oder durchaus einfach die Außenkante jeweils sichtbar abzusteppen, das sähe durchaus nicht unüblich aus.

    Umso neugieriger bin ich auf die Lösung, die Du wählen wirst!

    Liebe Grüße
    Catrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s