Upcycling: Vom TV-Möbel zur Kinderküche

kinderkueche8

Heute möchte ich euch nach langer Zeit mal wieder ein Upcycling-Projekt zeigen. Nach einigen Jahren hatte unser TV-Möbel von Ikea kürzlich ausgedient. Statt es zum Sperrmüll zu bringen, hat es nun aber ein zweites Leben in unserem Wohnzimmer gefunden: als Kinderküche.

Mit väterlicher Hilfe – ich gab Anweisungen und pinselte, er schraubte 😉 – dauerte der Umbau etwa einen Vormittag.

kinderkueche1

Leider habe ich es versäumt, ein Foto vom TV-Möbel zu machen. Auf der linken Seite verfügte es nicht nur über eine, sondern über zwei Schubladen (dort wo nun der Backofen ist). Auf der rechten Seite befanden sich zwei Glaseinlegeböden, die wir durch beschichtete Holzplatten ersetzten. Davor ließ sich eine milchige Glastür von links nach rechts und wieder zurück schieben, auch nicht unbedingt kinderfreundlich und daher entfernt.

Im Original verfügte das Möbelstück über Metallfüße, aber die waren zu hoch. Damit sich die Küche auch mal ins Kinderzimmer verfrachten lässt, haben wir Rollfüße angebracht. Aus diesem Grund und weil es doch relativ tief ist, habe ich auf Gewürzregale und Aufhänger etc. an der Zimmerwand verzichtet.

Was wie verändert und neu angebracht wurde, zeige ich euch in der Bildergalerie (einfach auf das erste Bild klicken, damit der dazugehörige Text vollständig angezeigt wird, ihr könnt euch dann durchklicken):

Aus rein finanzieller Sicht lohnt sich solch ein Umbau meiner Meinung nach nicht, falls jemand von euch aus diesem Grund mit dem Gedanken spielen sollte. Ich habe etwa 70 Euro ausgegeben, für Farben, Platten, Plexiglas, Magnete, Griffe…. Allein die vier Rollfüße haben knapp 20 Euro gekostet und der Kleinkram summiert sich einfach. Für diesen Preis sind bereits Holzspielküchen erhältlich.

Aber dafür hat es wirklich viel Freude bereitet, die Küche selbst individuell zu gestalten und das TV-Möbelstück wiederverwenden zu können statt es zum Sperrmüll zu geben. Von daher auf jeden Fall lohnend.

Wer weitere Inspiration und Ideen zu Spielküchen sucht, wird bestimmt auf dem Blog Hyggelig von Catherine Hug fündig. Dort sind soooo schöne selbstgebaute und upgecycelte Spielküchen dabei! Einfach mal reinschauen.

Außerdem verlinkt zu: Upcyling Dienstag und Creadienstag.

Advertisements

6 Gedanken zu “Upcycling: Vom TV-Möbel zur Kinderküche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s